Ich bin Mareike – Lehrerin aus Südhessen & wenn „out of school“ dann gerne auf Reisen.

Ich bin sehr glücklich mit meinem Beruf und sehr gerne in der Schule. Genauso gerne nutze ich zur Abwechslung und zum Ausgleich auch die unterrichtsfreie Zeit und die Feiertage, um die Welt um mich herum zu erkunden. Seit vielen Jahren verreise ich so viel es geht und verplane die schulfreie Zeit für kleinere und größere Reisen.

Nicht immer lassen sich wegen der Ferien Tourimassen vermeiden, aber wo und wie es machbar ist, trotz der „busy saison“ Erlebnisse, Ruhe und Spaß zu haben, erfahrt ihr hier. Das Fotografieren und Schreiben machen mir Spaß und sind der beste Weg, um Momente festzuhalten, in Erinnerungen zu schwelgen und die besten Urlaubsmomente wieder hervorzuholen – daher die Idee mit dem Blog als meine persönliche und ausführliche Reiseerinnerung – und vielleicht Inspiration.

Ich bin definitiv eine Planerin und bereite mich sehr genau auf meine Reisen vor, um dann aber auch ab und zu vom Plan abzuweichen. Es macht mir Spaß, jede Ecke der Stadt zu Fuß zu erkunden, Fotos zu schießen und herauszufinden, was die Stadt oder das Land ausmacht. Ich schlendere gerne durch Altstädte, Gassen mit Kopfsteinpflaster und Fachwerkhäusern, gehe durch schöne Gärten und Parks, erklimme Aussichtstürme und schaue mir die bekannten Wahrzeichen und die versteckten Schätze der Reiseziele an. Ein oder zwei Essens-Stops mit einheimischen Köstlichkeiten gehören dabei eigentlich immer dazu.

Bei mir findet ihr vor allem Reiseberichte zu schönen Städtereisen in Europa – zu den „Klassikern“, zu den „Newcomern“ und Geheimtipps. Außerdem gibt’s einen Baltikum, Madeira & Montenegro Roadtrip, wobei letzteres mich sehr beeindruckt hat!

Vor allem Deutschland mit seinen tollsten Ecken, die für ein (verlängertes) Wochenende super sind, kommt nicht zu kurz. Hierbei werden die Städtereisen durch Tagesausflüge ergänzt, die man vor allem in der Rhein-Main-Region unternehmen kann.

Ein bisschen weiter weg geht’s mit drei Wochen Thailand und auch hier eher auf die unbekannteren Inseln, die noch nicht so überlaufen sind.


Die Seite ist seit Mai 2020 online und wird nach und nach mit Erlebnissen gefüllt.

Ich wünsche euch viel Spaß auf meinem Blog!

Mareike