You are currently viewing Ausflugsziele in Hessen – die Hessen Bucket List

Ausflugsziele in Hessen – die Hessen Bucket List

Ausflugsziele in Hessen – eine Bucket List für Hessen

Hessen ist das siebtgrößte Bundesland und hat jede Menge tolle Ausflugsziele zu bieten. Als Südhessin kenne ich mich im Süden unseres schönen Bundeslandes gut aus. Die Bucket List versucht aber trotzdem, alle Ecken von Hessen abzudecken. Eine Bucket List ist immer auch Geschmackssache. Ich hoffe, ihr findet ein bisschen Ausflugs- und Reiseinspiration nach eurem Geschmack. Viel Spaß mit 36 Ausflugszielen in Hessen.

Die Hessen Bucket List von A bis W

1. Das Auerbacher Schloss in Bensheim ist ein tolles Ausflugsziel und ein noch sehr gut erhaltenes Schloss auf 345 Metern Höhe. Der Eintritt ist kostenlos und vom Schloss und Burgturm hat man einen tollen Ausblick über die Bergstraße und das Ried. Das Schloss bietet auch Veranstaltungen für Kinder und ist für einen Familienausflug geeignet.

Hier findet ihr einen ausführlichen Reisebericht.

ferienfrei Ausflugsziele Hessen Bucket List

2. Der Altkönig im Taunus ist ein kleinerer Berg neben dem Großen Feldberg. Auch dieser Ausflugsort ist ein geeignetes Ausflugsziel in Hessen für Groß und Klein. Im Winter super zum Schlitten fahren, in allen anderen Monaten toll zum Wandern.

Hier geht es zu mehr Tipps zum Altkönig.

3. Die Bergstraße im Süden von Hessen an der Grenze zu Baden-Württemberg ist eine wunderbare Ferien- und Wanderregion mit vielen Burgen, Wanderwegen, kleinen Fachwerkstädten, Weinbergen und einem milden Klima.

Viele Tipps für die Bergstraße zeige ich euch in diesem Reisebericht.

ferienfrei Bergstraße Heppenheim Starkenburg
Die Starkenburg in Heppenheim

4. Darmstadt sollte auf der Bucket List für Hessen nicht fehlen. Das farbenfrohe Hundertwasserhaus, das Staatstheater, grüne Oasen wie der Herrngarten und die Orangerie und das Naturschwimmbad laden zu einem gemütlichen Stadtspaziergang mit Sightseeing-Tour ein.

Hier findet ihr Tipps für einen Tag in Darmstadt.

Hessen Ausflugsziele Sehenswüridgkeiten ferienfrei
Die Orangerie

5. Draisine fahren im Odenwald in Mörlenbach. Mit der Solardraisine durch den idyllischen Odenwald fahren und die Landschaft gemütlich entdecken. Das geht im südhessischen Odenwald. Lust auf eine Draisinenfahrt? Dann schaut bei diesem Link vorbei.

6. Der Edersee darf bei den Ausflugszielen in Hessen auch nicht fehlen. Der größte See in Hessen liegt im nordhessischen Landkreis Waldeck-Frankenberg. Aktivurlaub ist hier optimal möglich. Wandern, Rad fahren, schwimmen, tauchen, angeln und auch Kanu fahren sind mit dabei. Langweilig wird es im Naturpark Kellerwald-Edersee bestimmt nicht.

7. Frankfurt am Main ist die größte Stadt Hessens und für manch einen die heimliche Hauptstadt von Hessen. Die Stadt ist mehr als eine graue Bankenstadt und viel mehr eine spannende Mischung aus Moderne und Fachwerk. Internationale Küche, eine Vielzahl an Museen und grüne Oasen in den Stadtteilen laden zu einem Städtetrip ein. Tipp: Ein Spaziergang über die Schwanheimer Düne oder ein Ausflug zum Aussichtspunkt Startbahn West, um die Flieger am größten Flughafens Deutschlands abheben zu sehen.

8. Ab ans Meer in Hessen? Genauer gesagt ab ans Felsenmeer im Odenwald. Mächtige Granitblöcke liegen hier wie graue Riesen nebeneinander und sind vor allem bei den jüngeren Besuchern ein beliebtes Ausflugsziel in Hessen zum Klettern und Toben. Wanderer kommen in der Gegend rund ums Felsenmeer und den Felsberg auch auf ihre Kosten.

ausflugsziele bergstraße felsenmeer

9. Hallo Osthessen, hallo nach Fulda! Die Stadt ist perfekt für eine Sightseeingtour. Auf dieser Tour entdecken die Besucher prächtige Fachwerkbauten, das Stadtschloss, den Dom zu Fulda und weitere historische Kirchen.

10. Die Grube Messel wurde 1995 als erstes deutsches Naturdenkmal in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen und ist ein interessantes Ausflugsziel in Südhessen. In der Fossillagerstätte gibt es Führungen, Projekte und Aktivitäten für Kinder bestimmen das Angebot der Grube. Aktuelle Hinweise zum Besuch und zu möglichen Einschränkungen gibt es hier.

11. Die Universitätsstadt Gießen in Mittelhessen ist ein weiteres Ausflugsziel in Hessen. Eine grüne Oase mitten in der Stadt ist der Stadtpark Wieseckaue und der Botanische Garten. Nette Plätze an der Lahn findet ihr in diesem Blogpost.

12. Heppenheim an der Bergstraße ist einer meiner Lieblingsorte in Hessen. Die tolle Altstadt mit dem malerischen Markt, verwinkelten Gassen mit vielen gut erhaltenen Fachwerkbauten und die Starkenburg oberhalb der Stadt laden zum Verweilen ein. 

Tipps und Fotospots in Heppenheim gibts im E-Book.

ferienfrei Bergstraße Heppenheim

13. Wer Lust auf farbenfrohes Fachwerk hat, sollte nach Idstein fahren. Vor allem das „Schiefe Haus“ mit der markanten blauen Farbe ist ein beliebtes Fotomotiv. Einen Rundgang durch die Fachwerkgassen findet ihr auf der Website der Stadt Idstein.

14.  Im Norden von Hessen wartet das Ausflugsziel Kassel auf Besucherinnen und Besucher. Die Stadt, die auch für die Gebrüder Grimm bekannt ist, hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten wie die Orangerie und die Grimmwelt.

Einen ausführlichen Kasselbericht gibts bei Sonne&Wolken.

15. K wie Kletterwald – davon gibt es in Hessen auch Einige, die hoffentlich auch zeitnah wieder öffnen dürfen. Aus eigener Erfahrung empfehlen kann ich den Kletterwald in Rüsselsheim und Darmstadt. Weitere Hochseilgärten gibt es auch in Gießen, Kassel und an weiteren Orten, die ihr in dieser Übersicht findet.

16. Limburg an der Lahn in Mittelhessen ist bekannt für den Limburger Dom, die alte Lahnbrücke und die Altstadt. Ein schöner Wochenendtrip! Die 35 000 Einwohnerstadt direkt am Fluss kann man entspannt zu Fuß an einem Tag erkunden und auch gut mit dem Zug erreichen.

17. Das Lichtspielhaus in Groß-Gerau in Südhessen ist ein nostalgischer Insidertipp für das besondere Kinoerlebnis. Wenn nicht gerade Corona ist, könnt ihr Kino back in time in gemütlichen Sesseln oder der Cinebar erleben. Kommunales Kino, Filme für Kids, leckere Snacks und Frühstück im Kino – das Angebot ist vielfältig und das Ambiente historisch.

18. Wandern, Rad und Kanu fahren im Lahntal und die Burg Runkel entdecken. Das Lahntal lädt zu vielen Outdoor-Aktivitäten ein, die sich für die ganze Familie anbieten und für jeden Geschmack etwas anbieten. Eine gelungene Übersicht über das Lahntal und die Sehenswürdigkeiten dort gibt es auf dieser Seite.

19. Marburg ist nicht nur eine Universitätsstadt, sondern auch eine der schönsten Städte in Hessen mit der beeindruckenden Burg und einer guten erhaltenen Altstadt. Einen ausführlichen Reisebericht mit tollen Fotos gibts im itchy feet-Reiseblog.

20. Der Melibokus ist der höchste Berg der südhessischen Bergstraße. Der Berg ist ein beliebtes Ziel von Wanderern, Joggern und Mountainbike-Fahrern. Es gibt einen 22 Meter hohen Aussichtsturm mit kleiner Gaststätte mit Getränken und Snacks.

Ausflugsziel Hessen ferienfrei

21. Der Odenwald ist nicht nur ein geeignetes Ausflugsziel in Hessen, sondern auch ein schöner Urlaubsort für Familien. Ein guter Ort zum Entschleunigen, Wandern und zum Fahrrad fahren. Was man in der Gegend unternehmen kann, wo es regionale Hofläden gibt und Ausflugsziele für Familien erfahrt ihr hier. 

Ein empfehlenswerter Ort, gerade im Winter, ist die Neunkircher Höhe, die ich euch in diesem Reisebericht kurz vorstelle.

22. Der Opel Zoo liegt zwischen Kronberg und Königsstein und wird dieses Jahr 65 Jahre alt. Aktuell gelten Einschränkungen beim Besuch. Gerade für Kinder ist der Opel Zoo ein schönes Ausflugsziel mit Streichelzoo, Waldlehrpfad, Ponyreitbahn, der „Afrika Savanne“ mit Giraffen und Zebras und vielem mehr. Alle Infos gibts auf der Website des Opel Zoos.

23. Auf 22 Hektar erstreckt sich der Palmengarten Frankfurt mit 13.000 Pflanzenarten. Pflanzenfans können hier verschiedene Pflanzen vor allem im Palmenhaus genießen. Zu „normalen Zeiten“ laden Events wie das Lichter- und Rosenfest in den Palmengarten ein. Seit 2012 gehört der Botanische Garten zum Palmengarten dazu. Ein Ausflug ins Grüne der besonderen Art. 

24. Den Rheinsteig bei Rüdesheim am Rhein entlang wandern, durch die Weinberge spazieren oder mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal hochfahren. Rüdesheim ist ein wunderbares Ausflugsziel in Südhessen. Spazieren, wandern, leckeres Essen genießen, durch die Drosselgasse schlendern oder gemütlich über den Weinbergen schweben – für alle Aktivitäten ist was dabei.

Rüdesheim Ausflugsziele Hessen ferienfrei Seilbahn

Einen ausführlichen Reisebericht gibt es unter Rüdesheim am Rhein.

25. Weiter geht es mit der Rhön. Das Mittelgebirge in Osthessen ist ideal zum Wandern und im Winter zum Schlittschuh- und Ski fahren. Auch viele Burgen liegen in der Rhön und lassen sich zu einem Ausflugsziel machen. Tipps für die Rhön gibt es hier.

26. Das Schloss Braunfels im Lahn-Dill-Kreis ist nicht nur ein tolles Fotomotiv, sondern auch ein sehenswertes Ausflugsziel. Auch hier gelten aktuell Einschränkungen (Corona-Regeln, Mai 2021). Die Innenräume sind zum Museum ausgebaut. Sie können teilweise mit einer Führung betrachet werden. 

27. In Hessen gibts viel Action beim Sommerrodelbahn fahren. Das geht unter anderem im Odenwald in Wald-Michelbach, beim Hoherodskopf und auf der Wasserkuppe. Ein großer Spaß vor schöner Kulisse für die kleinen und großen Gäste.

28.  In der Nähe von Rüdesheim am Rhein liegt ein weiteres Ausflugsziel im Rhein-Main-Gebiet: Das  Schloss Biebrich in Wiesbaden. Mit seiner Lage direkt am Rheinufer ist es ein schönes Ausflugsziel, das sich optimal für einen ausgiebigen Spaziergang im Schlosspark und am Rhein eignet. Das Schloss selbst ist ein wunderbares Fotomotiv.

ausflugstipps rhein main gebiet schloss biebrich

29. Ein weiterer Tipp für die Hessen Bucket List ist das Schlittschuh laufen. Zum Beispiel in Darmstadt gibt es eine Eishalle. In Frankfurt – eine Nummer größer – kann man in der Eissporthalle Schlittschuh laufen. Vor allem im Rhein-Main-Gebiet gibt es viele Möglichkeiten, die auf dieser Website findet.

30.  Ein Tipp für jede Jahreszeit ist der Taunus. Hier könnt ihr wandern, Rad fahren, Mountainbike fahren, klettern und jede Menge Outdoor-Spaß erleben. Das beliebteste Ziel hier ist der Große Feldberg. Vor allem im Winter ist der Taunus sehr gefragt und ein echtes Winterwonderland. Beliebt ist auch das Taunuswunderland, ein Freizeitpark und Familienpark in der Natur.

31.  Der Tierpark Sababurg ist ein Wildpark in Nordhessen. Er zählt zu den ältesten und größten Wildparks Europa. Das Angebot ist vielfältig u.a. mit einem Bauernhof, einer Greifvogelstation und und einem Kinderzoo. Es gibt spezielle Angebote für Kindergeburtstage und pädagogische Angebote für Kindergärten und Schulen.

32. Zur Hessen Bucket List zählt auch der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel.  Der Park zählt seit 2013 zum UNESCO Welterbe. Ganz bekannt sind der Herkules, das Schloss Wilhelmshöhe, die Löwenburg und die Wasserspiele. Der Bergpark ist groß und bietet viele Entdeckungen. Der Herkules ist das Wahrzeichen Kassels und thront in 530 Meter Höhe im Bergpark. Die Aussichtsplattform liegt auf 33 Meter Höhe. Gerade im Sommer, wenn der Park grünt, ist es ein schönes Ausflugsziel im Norden Hessens.

Ausflugsziele Hessen Kassel

33. Die Hauptstadt Hessens Wiesbaden gehört zu einer Bucket List als schönes Ausflugsziel natürlich dazu. Wiesbaden ist mit knapp 300 000 Einwohnern eine interessante Stadt mit vielen sehenswerten Gebäuden, vor allem neoklassizistischen Stil. Neben dem Kurpark gibt es einige Thermalquellen zu entdecken, den Neroberg mit der Nerobergbahn und zum Beispiel auch das Opelbad auf dem Neroberg. Wiesbaden lohnt sich für einen Tag und auch ein ganzes Wochenende. Ausführliche Tipps findet ihr in diesem Bericht vom Reiseblog we travel the world.

34. Ein Erlebnis für Hessen ist der höchste Berg, die Wasserkuppe. Auf dem Berg in 950m Höhe entspringt die Fulda. Auf der Wasserkuppe gibt es eine Ski- und Rodelarena.  Als Aussichtsplattform dient die ehemalige Radarkuppel aus Zeiten des Kalten Krieges. Ein markantes Gebäude auf dem Gipfel des Berges.

35. Nach so vielen Ausflügen gibt es auch Entspannung und Wellness in Hessen. Zum Beispiel in der Rhein-Main Therme in Hofheim, der Taunus Therme und der Toskana Therme in Bad Orb. In Kassel gibt es die Kurhessen Therme. Genug Möglichkeiten, um mal abzuschalten, wenn die Pandemie es wieder zulässt.

bergstraße der freundschaftstempel

36. Last but not least gibt es in Hessen auch attraktive Wanderwege wie die aufgeführte Bergstraße, den Taunus, den Lahnwanderweg und den Rheinsteig. Das sind lange nicht alle Wanderwege. Eine tolle Auswahl und gute Übersicht gibt es bei Hessen Tourismus.

Mögliche Wanderungen für den Süden Hessen gibt es bei diesen südhessischen Ausflugszielen.

Wenn ihr noch weitere Tipps für die Hessen Bucket List, vor allem für den Osten und Norden habt, dann schreibt sie gerne in die Kommentare.

ferienfrei

Ich bin Mareike, Lehrerin und in der Ferienzeit liebend gern unterwegs. Hier gibt’s individuell geplante Städtereisen und Roadtrips, eine Mischung aus Klassikern und unbekannten Schätzen, für Deutschland und Europa.

Schreibe einen Kommentar