You are currently viewing Bodensee

Bodensee

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten – die schönsten Orte am Bodensee

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten gibt es am Bodensee in großer Zahl und die schönsten Orte stelle ich euch in diesem Reisebericht zum Bodensee vor. Nach ein paar Informationen zur Anreise, Übernachtung und zum Transport am Bodensee geht es mit den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten für eine Woche voller Erlebnisse weiter. Ich verbrachte eine Woche im April am Bodensee in Langenargen. Meine Reisetipps nach einer wunderbaren Reise folgen jetzt.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei
Sonnenuntergang in Langenargen

Anreise

Der Bodensee ist sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug gut zu erreichen. Viele der Orte am See verfügen über einen Bahnhof, der teilweise direkt oder mit Umstieg an große Bahnhöfe wie Stuttgart und Ulm angebunden ist. Ihr könnt den Bodensee auch ohne Auto entdecken. Mehr dazu gibt es unter dem Kapitel Transport.

Übernachten am Bodensee

Am Bodensee gibt es ein großes Angebot an Ferienwohnungen. Beliebte Orte mit Ferienwohnungen in direkter Nähe zum See zwischen den bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind Langenargen, Hagnau, Nonnenhorn, Kressbronn und Wasserburg. Auf den Internetauftritten der Gemeinden findet ihr oft eine Übersicht über die verfügbaren Ferienwohnungen. Campingplätze gibt es am Bodensee auch. Auch ein großes Angebot an oft schicken Hotels mit Seeblick und Seeterrassen findet ihr am Bodensee.

TIPP: Früh buchen! Der Bodensee ist ein beliebtes Reiseziel und Ferienwohnungen sowie Hotels mit Seenähe schnell ausgebucht.

Bodensee Ausflugsziele Sehenswürdigkeiten
Eine Schifffahrt darf beim Bodenseeurlaub nicht fehlen

Unterwegs am Bodensee – Transport

Zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten gehört auch eine Radtour am See. Fahrräder könnt ihr euch (teilweise) in Hotels oder bei Fahrradläden leihen. Ein normales Rad kostet hier pro Tag zwischen 8 und 10 Euro, E-Bikes starten bei 20 Euro. Es gibt ein gutes Radnetz, so dass das Radeln richtig Spaß macht – oft mit super Sicht auf den See.

Das Auto lässt man am See – wenn möglich – am besten stehen. Parkplätze an den Sehenswürdigkeiten sind sehr teuer. Zudem gibt es meist zu wenig Parkplätze und es herrscht viel Verkehr.

Tipp: Mit der Bodenseecard kostenlos Bus & Bahn fahren

In 14 Gemeinden erhaltet ihr bei Ankunft im Hotel, der Ferienwohnung oder in der örtlichen Touristeninformation die Bodensee-Card. Diese ermöglicht euch, kostenlos Bus und Bahn zu fahren. Zum Beispiel kommt ihr kostenlos nach Lindau. Eine wirklich gute Sache, da die Züge regelmäßig fahren und die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten super verbinden. Hier findet ihr die teilnehmenden Gemeinden und die Gültigkeitsbereiche.

Schifffahrten auf dem Bodensee

Was wäre eine Reise an den Bodensee ohne eine Schifffahrt? Es gibt ein großes Angebot an Rundfahrten. Die Schiffe können aber auch gut genutzt werden, um eine Sightseeingtour zu machen. Zum Beispiel könnt ihr von Meersburg auf die Insel Mainau fahren oder mit dem Schiff zwischen Konstanz und Meersburg pendeln. Eine Übersicht über den Fahrplan findet ihr hier.

Aktivitäten für die ganze Familie

Am Bodensee gibt es viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die sich für die ganze Familie, für jedes Alter, lohnen. In fast jedem Ort gibt es eine Minigolf-Anlage. Spielplätze gibt es auch in großer Zahl am See. Tretboot fahren könnt ihr zum Beispiel in Langenargen oder Kressbronn. In beiden Orten gibt es Strandbäder. Diese findet ihr aber auch an weiteren Orten am Bodensee.

Wer gerne ins Museum geht oder eine schlecht-Wetter-Alternative benötigt, findet hierfür am Bodensee auch ein großes Angebot. Hierzu gibt es weitere Informationen auf der offiziellen Tourismusseite.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee – die schönsten Städte

Die schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee lassen sich bestimmt noch ergänzen. Meine Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Viel mehr handelt es sich um meine Bodensee Bucket List. Einige der beliebtesten Orte sind dabei, ein paar Geheimtipps auch. Die schönsten Städte am Bodensee folgen jetzt.

Konstanz

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und ein schönes Ausflugsziel und eine Sehenswürdigkeit am größten See in Deutschland. Besonders schön sind die Seepromenade und das Altstadtviertel Niederburg. Vom Münster habt ihr einen Rundumblick auf die Stadt und einen Ausblick auf den See. Bekannt ist Konstanz auch für die Hafenstatue Imperia. Dieses Wahrzeichen der Stadt könnt ihr nicht übersehen, wenn ihr mit dem Schiff nach Konstanz einfahrt.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten ferienfrei
Die Imperia am Hafen von Konstanz

Meersburg

Meersburg war definitiv eines meiner Highlights am Bodensee und eines der schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee! Meersburg ist unter den Städten des Bodensees für mich die schönste Stadt. Einen besonderen Blick auf die Stadt habt ihr, wenn ihr von Konstanz mit der Fähre auf die Stadt zufahrt. Das Panorama mit der Meersburg und der in die Weinberge eingebetteten Stadt ist wirklich sehenswert. Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind u.a. die Meersburg, das Neue Schloss, der Schlossplatz, die Uferpromenade und die Altstadt.

TIPP: Parkplatz Töbele, 5 Euro Tagesticket mit toller Aussicht auf den Bodensee und die Weinberge! Nach einem kleinen Spaziergang seid ihr am Hafen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten ferienfrei
Meersburg am Bodensee

Lindau

Lindau ist eine der bekanntesten Städte am Bodensee. Dementsprechend voll kann es hier werden. Dennoch lohnt sich ein Besuch. Der Zug fährt bis nach Lindau-Insel und nach ein paar Schritten seid ihr am malerischen Hafen. Der Neue Leuchtturm kann gegen einen Eintritt von 2,10 Euro bestiegen werden. Es lohnt sich! Auf der einen Seite Lindau, auf der anderen Seite der Bodensee und das Bergpanorama. Am besten bummelt ihr durch Lindaus Altstadt, holt euch ein Eis am Hafen und schaut den Booten zu, die Lindau durch die berühmte Hafeneinfahrt begrüßen und verlassen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee

Langenargen

Langenargen liegt zwischen Lindau und Meersburg und ist ein beliebter Urlaubsort. Hier gibt es schicke Hotels am See und viele familiengeführte nette Gästehäuser mit Ferienwohnungen. Bekannt ist Langenargen für das Schloss Montfort. Für 2 Euro könnt ihr täglich von 10-17 Uhr den Turm des Schlosses erklimmen. Minigolf, Tretboot fahren, Eisdielen, ein Strandbad und viele Restaurants machen Langenargen attraktiv für die Besucherinnen und  Besucher.

TIPP: Langenargen ist der perfekte Ort für den Sonnenuntergang. Vom Malereck, vom Hafen und vom Schlosspark habt ihr einen wunderbaren Blick auf den Sonnenuntergang, der am Bodensee wirklich beeindruckend ist!

ferienfrei Bodensee
Das Schloss Montfort in Langenargen

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee – ab in die Natur

Der Bodensee hat nicht nur sehenswerte Städte zu bieten, sondern auch Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Natur. Bis auf einen Abstecher in Österreich liegen alle Ausflugsziele in Deutschland und lassen sich auch gut mit dem Rad oder Zug erreichen.

Bregenz & der Pfänder

Bregenz liegt in Österreich. Von Lindau seid ihr mit dem Zug in knapp 15 Minuten direkt in der Stadt. Achtung – die Bodensee-Card zäht hier nicht mehr. Die Stadt ist für die Bregenzer Sommerfestspiele auf der Seebühne bekannt. Sehenswert sind außerdem die Seepromenade mit dem romantischen Fischersteg und die historische Oberstadt. Hier geht es ruhiger zu als unten im Zentrum. Kopfsteinpflaster, verwinkelte Gassen, der Martinsturm und bunte Hausfassaden laden zum Stadtspaziergang ein.

Bregenz
Der Fischersteg an der Seepromenade

Mein HIGHlight in Bregenz ist die Wanderung auf den Pfänder. Die Wanderung dauert 1 Stunde und 45 Minuten. Sie ist auch für ungeübte Wanderinnen und Wanderer machbar. Ein Teil des Weges verläuft durch den Wald. Es gibt steile Abschnitte, aber der Ausblick belohnt die Anstrengung. Oben angekommen habt ihr einen weitreichenden Blick auf den Bodensee. Noch schöner ist der Blick auf das umliegende Bergpanorama. Kulinarische Stärkung gibt es auf den Hütten am Berg.

Pfänderbahn: Auf den Pfänder fährt auch eine Seilbahn. Fahrtzeit und Kosten findet ihr hier.

Die Insel Mainau

Die Insel Mainau ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee. Die Blumeninsel ist auf jeden Fall ein „must-see“ im Bodenseeurlaub. Besonders im Frühling, wenn die Tulpen auf der Insel blühen und ein ganzes Blumenmeer entsteht. Die Insel erreicht ihr auch mit dem Schiff von Konstanz und Meersburg. Mit dem Auto kommt ihr auch auf die Insel. Das Parken kostet 4 Euro. Der Eintritt in den Park beträgt 23,60 Euro. Ich würde zwei bis drei Stunden für den Besuch der farbenfrohen Blumeninsel einplanen.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Insel Mainau

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei Mainau

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

Die Halbinsel Wasserburg am Bodensee

Ein wirklich kleiner aber feiner Ort! Die Halbinsel Wasserburg ist nicht nur ein schönes Fotomotiv, sondern auch ein guter Ort, um den Sonnenuntergang zu genießen. Mit einem Getränk in der Hand könnt ihr euch hier auf die Steine setzen und die Sonne im See versinken sehen.

TIPP: Spaziergang von Nonnenhorn nach Wasserburg über das Malereck!

Die Schlossanlage Wasserburg

Radtour von Hagnau Richtung Unteruhldingen

Eine Radtour mit Blick auf den Bodensee könnt ihr von Hagnau Richtung Unteruhldingen genießen. Immer wieder geht der Blick nach links auf den blau glitzernden Bodensee. Bänke laden zum Verweilen ein. Der Radweg ist hier als „Fahrradstraße“ gut ausgebaut und breit genug für viele Fahrradfahrer.

Immer wieder einen Blick auf den See vom Fahrradweg

TIPP: Einen Zwischenstopp am Rebhäuschen am Weinberg zwischen Hagnau und Meersburg einlegen. Das kleine Türmchen thront über dem Weinberg. Von hier habt ihre einen super Blick auf den Bodensee und das Stadtpanorama von Meersburg. Bei googlemaps findet ihr den Aussichtspunkt als „Rebhäuschen am Bodensee“.

Ausflugsziele Sehenswürdigkeiten Bodensee ferienfrei
Ausblick vom Rebhäuschen auf Meersburg

Ausflugsziele in die Schweiz

Am Bodensee gibt es nicht nur im deutschen Teil tolle Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten. Auch in Österreich und der Schweiz gibt es jede Menge Ausflugsziele. In der Schweiz zählen der Rheinfall und der kleine Ort Stein am Rhein dazu. Stein am Rhein ist ein hübscher Zwischenstopp mit Fachwerkbauten und verwinkelten Altstadtgassen. Kurz vor der Ortsmitte gibt es einen Parkplatz. Nach einem kleinen Spaziergang entlang des Ufers seid ihr schnell im historischen Stadtkern.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee ferienfrei
Historisches Rathaus in Stein am Rhein

Der Rheinfall

Der Rheinfall gehört zu den drei größsten Wasserfällen Europas und ist eines der beliebtesten Ausflugs- und Reiseziele in der Schweiz. Es lohnt sich, früh zu kommen, da sich der Parkplatz schnell füllt und viele Tagestouristen den Wasserfall besuchen. Die schönsten Fotos mit dem Schloss Laufen im Hintergrund gelingen vom Nordufer.

TIPP: Parkt am Südufer beim Schloss Laufen. Hier gibt es kostenfreie Parkplätze. Meiner Meinung nach kann man sich den Eintritt ins Schloss Laufen (der Aussichtspunkte auf den Wasserfall mit einschließt) sparen und über die Brücke zum Nordufer spazieren.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Bodensee ferienfrei

Weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele am und um den Bodensee im Überblick

Weitere bekannte und beliebte Sehenswürdigkeiten am Bodensee sind:

  • Friedrichshafen mit dem Zeppelinmuseum
  • das Kloster Birnau
  • Unteruhldingen mit dem UNESCO Welterbe Pfahlbauten
  • der Skywalk Baumwipfelpfad in Scheidegg im Allgäu
Der Skywalk in Scheidegg im Allgäu – ein halbe Stunde entfernt vom Bodensee & ein erlebnisreiches Ausflugsziel
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei
Die Pfahlbauten in Unteruhldingen
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei
Friedrichshafens Schlosssteg

Fazit mit Bodenseeliebe!

Der Bodensee ist definitiv eines der schönsten Reiseziele in Deutschland und muss zeitnah noch in meine Deutschland Bucket List aufgenommen werden :). Ich hätte gerne noch eine Woche an den Urlaub drangehängt! Eine gute Mischung aus Seele baumeln lassen und Aktivurlaub bietet einer der schönsten Seen in Deutschland. Der See selbst ist ein großes Ausflugsziel mit einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie. Es gibt für jedes Alter ein passendes Angebot und meiner Meinung nach kommt hier jede und jeder auf seine Kosten.

Wer kann, sollte in der Nebensaison anreisen (März-Mai, September & Oktober), um den See ohne Tourimassen zu genießen. Das Auto würde ich an der Ferienwohnung oder am Hotel stehen lassen und den See mit dem Schiff, Rad oder Bus und Bahn entspannt genießen.

Ihr habt nur ein paar Tage Zeit? Dann sollten eine Schifffahrt, Meersburg, die Insel Mainau und ein Sonnenuntergang in Langenargen nicht auf euer Bucket List fehlen :).

Impressionen aus der Bodenseeregion:

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten am Bodensee ferienfrei

ferienfrei

Ich bin Mareike, Lehrerin und in der Ferienzeit liebend gern unterwegs. Hier gibt’s individuell geplante Städtereisen und Roadtrips, eine Mischung aus Klassikern und unbekannten Schätzen, für Deutschland und Europa.

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Marie

    Hallo Mareike,
    dass ist eine tolle Zusammenfassung zum Bodensee. Mein absolutes Highlight am Bodensee war definitiv die Insel Mainau. Dort empfiehlt sich auch frühes kommen, insbesondere im Sommer.

    LG Marie

    1. ferienfrei

      Hallo Marie!
      Vielen Dank für deinen netten Kommentar 🙂 Ja, die Insel Mainau ist wirklich toll!
      Hier würde ich auch auf jeden Fall die Nebensaison empfehlen, zum Beispiel im April.
      LG
      Mareike

Schreibe einen Kommentar